slideshow3.gifslideshow4.gifslideshow5.gifslideshow7.gifslideshow8.gifslideshow9.gif

Pustertaler Almweg

Hoch in der Sonnenseite des Pustertales führt der beliebte Pustertaler Almweg durch eine reizvolle Wald- und Bergwiesenlandschaft.

 Eine verschwenderische und teils auch seltene Flora säumt den Weg, der im Wesentlichen uralten Hirten- und Viehsteigen folgt.
Sie können den Weg in beiden Richtungen begehen, starten Sie entweder bei der Hochsteinhütte oder fahren Sie von Ihrer Unterkunft einige Kilometer ins Wilferntal bis zur Pedretscher Kaser und starten dort Richtung Osten. Der Pustertaler Almweg ist auch von mehreren Stellen aus zugänglich und kann dort auch talwärts verlassen werden. So können Sie auch Teilabschnitte dieses Wanderweges absolvieren.

Rechnen Sie für diesen Abschnitt 4-6 Stunden ein und berücksichtigen Sie allenfalls auch eine Fahrgelegenheit für die Rückfahrt. Der Pustertaler Almweg ist auch für Familien ohne größere Schwierigkeiten begehbar!
Einen kleinen Eindruck erhalten Sie bereits bei den folgenden Bildern:



Ausgangspunkt: Pedretscher Kaser (1700 m)
Höchster Punkt:  Hochsteinhütte (2.23 m)
Schwierigkeitsgrad: leicht

 

Joomla templates by a4joomla